Aus der Schulstube

In der Schule sollen die Kinder Sätze bilden, in denen die Wörter wahrscheinlich und denn vorkommen. Es meldet sich die kleine Lisa: "Wahrscheinlich gibt es Morgen schönes Wetter, denn heute scheint schon die Sonne." Auch die kleine Frieda hebt den Finger: "Meine Mutter geht in den Keller. Wahrscheinlich holt sie Kartoffeln, denn sie hat den Korb im Arm." In der letzten Bankreihe schnippt das kleine Fritzchen immerzu mit den Fingern. Schon bald wird es der Lehrerin zu lästig. "Und du, Fritzchen, weisst du auch einen Satz?" Fritzchen :" Na klar! Meine Oma geht über den Hof - mit der TIMES unter dem Arm!" Die Lehrerin ist verblüfft :" Und was ist mit wahrscheinlich und denn???" Und Fritzchen:"Wahrscheinlich geht sie sch...en ; denn : Englisch kann sie nicht!"


Der Schulrat erscheint in der achten Klasse im Deutschunterricht. Er begrüsst den Lehrer, und dann ruft er den Max auf. "Was kannst du denn vom 'Zerbrochenen Krug' erzählen?" Max hat natürlich ein gutes Gewissen: "Ich war es bestimmt nicht, Herr Schulrat." Der wendet sich empört an den Lehrer: "Haben Sie das gehört? Was sagen Sie dazu?" Der Lehrer schwankt: "Ein Lausbub ist er eigentlich schon, der Max, aber lügen tut er nie. Wenn er sagt, er war es nicht, dann war er es nicht." Der Schulrat eilt zum Rektor. Dem ist die Geschichte sehr peinlich. "Herr Schulrat, ich möchte wirklich nicht, dass deswegen etwas an unserer Schule hängen bleibt. Was kann der Krug wohl gekostet haben? Wenn ich Ihnen 10 DM gebe, ist der Fall dann erledigt?" Der Schulrat fährt entrüstet zurück ins Kultusministerium, lässt sich beim Staatssekretär melden und trägt ihm den Fall vor. Der schüttelt den Kopf und meint: "Also, wenn Sie mich fragen, würde ich sagen, dass es der Rektor war. So ohne Grund hätte der bestimmt nicht so schnell gezahlt..."


In der Schule sind Gewürze dran. Dann wird Fritz dran genommen und er wusste nichts. Da sagt die Lehrerin: "Na was macht dein Vater jeden früh auf die Eier?" - "Penatencreme"


Zwei Studenten unterhalten sich: "Wie spät ist es ?" "Mittwoch" "Keine Details, Sommer- oder Wintersemester??"


Der Medizinprofessor hält für das Erstsemester die Einführungsvorlesung: "Wir beginnen mit den Grundzügen der Autopsie. Zwei Dinge sind dabei besonders wichtig. Erstens: Sie müssen Ihren Ekel besiegen. Schauen Sie her....." - und steckt dem toten Mann auf der Bahre einen Finger in den Hintern, zieht in wieder heraus und leckt ihn ab. "Und jetzt Sie - einer nach dem anderen!" Mit blassem Gesichtern defilieren die Studenten an der Leiche vorbei. Als sie fertig sind, sagt der Professor: "Und zweitens sollten Sie Ihre Beobachtungsgabe schärfen. Ich habe meinen Zeigefinger in den Hintern gesteckt - aber den Mittelfinger abgeleckt!"

Copyright © 2013. All Rights Reserved.